Backen und Nähen für den guten Zweck  PWG-Schüler spenden 1100 Euro für die „Kinderhilfe Saar e. V.“

 

Die Schülervertretung des Peter-Wust-Gymnasiums Merzig (PWG) hat der stellvertretenden Vorsitzenden der „Kinderhilfe Saar e. V.“, Antonia Nutting-von Boch, und dem medizinischen Berater des Vereins, Dr. Dietmar Krämer, kürzlich einen Scheck in Höhe von 1100 Euro übergeben. Das Geld ist zur Förderung von kranken und hilfsbedürftigen Kindern gedacht. 1033 Euro des Gesamtbetrags stammen aus dem Kuchenverkauf der 5er und 6er Klassen des PWG in der Vorweihnachtszeit. Den Rest der Summe spendete die PWG-Schülerfirma „Zick-Zack-Stich“, die selbstgenähte Produkte in Eigenregie herstellt und vertreibt.

 

Seit 31 Jahren organisiert Studienrätin Hannelore Schreiner die vorweihnachtliche Kuchenverkaufsaktion am PWG. Die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen backen, unterstützt von ihren Eltern, Kuchen und andere jahrestypische Leckereien. Diese werden während der großen Pausen in der Aula der Schule verkauft. Grundidee für die Verwendung des Verkaufserlöses ist es dabei, das Geld für sinnvolle und nachhaltige Projekte zur Verfügung zu stellen, um Kindern in Not zu helfen. Die Vertreterin der „Kinderhilfe Saar“ bedankte sich daher sehr herzlich bei den PWG-Schülern und der Organisatorin der Aktion. Nutting-von Boch sagte, dass die Spende für die Umsetzung des Projektes Klinik-Clowns in der Tagesklinik der Kinder- und Jugendpsychiatrie Merzig (Haus Linicus) gedacht ist. „Die Klinik-Clowns helfen kranken Kindern und ihrem Umfeld dabei, den Blick auf die schönen Seiten des Lebens zu richten, und sei es auch nur für eine kleine Weile“, erläuterte Dr. Krämer die Hintergründe des Projekts.

 

„Es ist großartig, dass bereits unsere 5er und 6er Klassen sozial engagiert sind und sehen können, dass ihr gesammeltes Geld vor Ort, im Landkreis Merzig-Wadern, Gutes für kranke und bedürftige Kinder bewirken kann“, hob PWG-Abteilungsleiterin Marion Licht bei der Scheckübergabe hervor. Umso zufriedener zeigt sie sich mit der Entscheidung der Schülervertretung, ein Projekt zu unterstützen, das vor Ort angesiedelt ist. Während der Verkaufsaktion, gesteht die Studiendirektorin, herrschen für sie allerdings besonders schlechte Zeiten, da sie regelmäßig von den verschiedenen Kuchen naschen müsse.

 

In den vergangenen Jahren wurden durch die vorweihnachtliche Kuchenaktion am PWG vielfältige soziale und karikative Projekte gefördert. Vor allem Kinder und Bedürftige sowie gemeinnützige Vereine im Landkreis Merzig-Wadern sowie in den benachbarten Regionen konnten so vom sozialen Engagement der Schulgemeinschaft profitieren.

Bildungspreis für Schülerfirma des Peter-Wust-Gymnasiums

von links nach rechts:

 

Ingo Kramer (Präsident der Deutschen Arbeitgeberverbände BDA), Andreas Brust (stellvertretender Schulleiter PWG) , Hanna Jager (PWG-Schülerfirma „Zick-Zack-Stich“), Lisa Spanier  (PWG-Schülerfirma „Zick-Zack-Stich“), Sandra Kreutzer-Jacob (Betreuungslehrerin PWG), Christoph Josten (Koordinator Oberstufe PWG), Annegret Kramp-Karrenbauer (Ministerpräsidentin des Saarlandes), Marion Höchtermann (Institut der Deutschen Wirtschaft), Oswald Bubel (Präsident der Vereinigung der Saarländischen Unternehmerverbände VSU)

 

Engagement der Schule bei JUNIOR-Projekten und im Bereich Berufsorientierung wurde gewürdigt

Bei einem Festakt im stimmungsvollen Ambiente des Saarbrücker Schlosses wurde das Peter-Wust-Gymnasium als eine von fünf saarländischen Schulen mit dem Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft für besonderes Engagement im Bereich der Berufsorientierung und der ökonomischen Bildung ausgezeichnet.

Die langjährige Teilnahme der Schule im Bereich der JUNIOR-Programme des Instituts der Deutschen Wirtschaft wurde mit einer Urkunde und einem Preisgeld von €3.000 belohnt.

Eine Delegation der Schule mit dem stellvertretenden Schulleiter Andreas Brust, dem Koordinator Oberstufe Christoph Josten, Betreuungslehrerin Sandra Kreutzer-Jacob sowie Hanna Jager und Lisa Spanier von der PWG-Schülerfirma „Zick-Zack-Stich“ freute sich über die Glückwünsche wichtiger Vertreter der saarländischen Wirtschaft, der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.

In seiner Eröffnungsrede zum Saarländischen Unternehmertag 2017, in dessen Rahmen die Preisverleihung in Saarbrücken stattfand, skizzierte der Präsident der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU), Oswald Bubel, die Auswahlkriterien für die Vergabe des Bildungspreises: Es gelte das Engagement von „Lehrerinnen und Lehrern und von Schulleitungen zu würdigen, die sich über den Lehrplan hinaus für die beruflichen Perspektiven ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen“.

Mit dem Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft wurden in diesem Jahr Schulen und Lehrkräfte ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise im Bereich der JUNIOR-Programme engagieren. Bei JUNIOR gründen Schülerinnen und Schüler ihre eigene Schülerfirma, setzen ihre kreativen Ideen um, erleben hautnah wirtschaftliche Zusammenhänge und lernen dabei wichtige Grundprinzipien unternehmerischen Denkens und Handelns kennen.

Bubel lobte besonders das Engagement der betreuenden Lehrkräfte: „Mit ihrem Einsatz unterstützen die Lehrkräfte ihre Schülerinnen und Schüler frühzeitig und nachhaltig in ihrer Berufsorientierung, tragen zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung bei, fördern ihre Lebenswegeplanung und motivieren die jungen Menschen, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen.“

Seit vielen Jahren werden am PWG Schülerfirmen gegründet, die Projektzeit ist im Normalfall auf ein Jahr begrenzt. Eine Ausnahme bildet die PWG-Firma „Zick-Zack-Stich“, die mit dem Motto „Love to stitch“ bereits seit 2012 „Lieblingsstücke“ näht und auf Märkten, bei Ausstellungen und auch online auf einer eigenen Webseite präsentiert und zum Verkauf anbietet. Die Angebotspalette der Schülerfirma umfasst mittlerweile rund 100 Produkte: Vom Eierwärmer über die Handytasche bis hin zum Kinderbuch aus Stoff sind die individuell nach Kundenwünschen gestalteten Nähstücke das Ergebnis großer Kreativität und großen Fleißes der beteiligten Schülerinnen. Für ihre Firmenidee und für ihre kreativ und liebevoll gestalteten Verkaufsstände wurde „Zick-Zack-Stich“ bereits mehrfach ausgezeichnet, als Schulpatinnen stehen der Firma seit der Firmengründung die beiden betreuenden Lehrkräfte Esther Schmitt und Sandra Kreutzer-Jacob unterstützend zur Seite.

Stellvertretend für die Firma „Zick-Zack-Stich“ nahmen Hanna Jager und Lisa Spanier sichtlich stolz in Saarbrücken den Bildungspreis der Saarwirtschaft zusammen mit der PWG-Schulleitung entgegen.

Dem Engagement der Schülerinnen zollt auch der stellvertretende Schulleiter Andreas Brust seine Anerkennung: „Die Auszeichnung der Schule mit dem Bildungspreis ist eng verknüpft mit der erfolgreichsten Schülerfirma des PWG“.

Der Bildungspreis sei aber auch eine Anerkennung für das Engagement vieler seiner Kolleginnen und Kollegen, die die vielzähligen Angebote des PWG im Bereich der Studien- und Berufsorientierung ermöglichen und umsetzen. Das Angebot umfasst unter anderem Betriebspraktika, Firmen- und Messebesuche, Bewerbertraining, individuelle Berufsberatung, Vorträge von Berufspraktikern und Unternehmern aus dem MINT-Bereich, die Teilnahme am „Girls-Day“ und die jährliche Teilnahme am JUNIOR-Programm.

Die Schülerfirma „Zick-Zack-Stich“ im Jahr 2017 sind: Hanna Jager, Nicole Jager, Meike Jager, Anna Spanier, Lisa Spanier, Julia Thielen, Julia Berger

Schüler des Peter-Wust-Gymnasiums spenden 1200 EURO für „Kinderhilfe Saar e. V.“

Wieder einmal haben sich Schüler und Lehrerkollegium des Peter-Wust-Gymnasiums Merzig (PWG) in den Dienst einer guten Sache gestellt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergaben Schüler im Beisein von Schulleiterin Gabriele Hewer und Schulkonferenzmitglied Dr. Torsten Mergen einen Spendenscheck in Höhe von 1200,99 Euro an die Vorsitzende der „Kinderhilfe Saar e. V.“, Margarita von Boch, und den medizinischen Berater des Vereins, Dr. Dietmar Krämer.

Die Spendensumme wurde überwiegend bei der Kuchenverkaufsaktion der Klassenstufen 5 und 6 im Advent, aber auch durch den Weihnachtspunsch-Verkauf der Klasse 10 sowie durch Verkaufserlöse der PWG-Schülerfirma „Zick-Zack-Stich“ gesammelt.

„Mit diesem Geld soll das Projekt der Klinikclowns in der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Merzig gefördert werden“, sagte Margarita von Boch von der „Kinderhilfe Saar“, als sie den Scheck von der Schülervertretung erhielt. „Durch die Klinikclowns sollen die kleinen Patienten aufgemuntert und durch zirkuspädagogische Projekte motiviert werden.“

Schulleiterin Gabriele Hewer freute sich über das Engagement der Schulgemeinschaft für die gute Sache. „Durch ihre Spende unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler die wichtige Arbeit der Kinderhilfe Saar. Ferner lernen sie, sich selbstlos zu engagieren und Verantwortung für andere zu übernehmen“, erläuterte sie bei der Spendenübergabe. In den letzten Jahren wurden durch die vorweihnachtliche Kuchenaktion am PWG, die seit 26 Jahren durch Frau Studienrätin Hannelore Schreiner organisiert wird, vielfältige soziale Projekte unterstützt. Vor allem Bedürftige und gemeinnützige Vereinigungen im Landkreis Merzig-Wadern profitierten so vom sozialen Einsatz der Schulgemeinschaft.

1500 EURO für hungrige Kinder

PWG-Schüler unterstützen mit einer Spende die „Kinderhilfe Saar e. V.“

Schüler des Peter-Wust-Gymnasiums Merzig (PWG) haben der Vorsitzenden der „Kinderhilfe Saar e. V.“, Margarita von Boch, und dem medizinischen Berater des Vereins, Dr. Dietmar Krämer, am Freitagmorgen einen Scheck in Höhe von 1500 Euro übergeben. Das Geld ist zur Förderung von Gesundheitsprojekten für Kinder im Grundschulalter gedacht. 1378,59 Euro des Gesamtbetrags stammen aus dem Kuchenverkauf der 5er und 6er Klassen des PWG in der Vorweihnachtszeit. Den Rest der Summe spendete die PWG-Schülerfirma „Zick-Zack-Stich“, die selbstgenähte Produkte in Eigenregie herstellt und vertreibt.

Seit 25 Jahren organisiert PWG-Lehrerin Hannelore Schreiner die vorweihnachtliche Kuchenverkaufsaktion. Dabei backen die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen, unterstützt von ihren Eltern, Kuchen und Leckereien. Diese werden während der großen Pausen in der Aula der Schule verkauft. Grundidee für die Verwendung des Verkaufserlöses ist dabei, das Geld für sinnvolle und nachhaltige Projekte zur Verfügung zu stellen. Die Vertreter der „Kinderhilfe Saar“ bedankten sich daher sehr herzlich bei den PWG-Schülern. Die Vorsitzende Margarita von Boch sagte, dass ihr Verein „mit relativ wenig Geld sehr vielen Kindern helfen kann“, denn der Verein „arbeitet mit Freiwilligen und damit ohne Personalkosten“.
„Projekte, die unmittelbar und unbürokratisch den Kindern zugutekommen, sind ein Segen“, erklärte Oberstudiendirektorin Gabriele Hewer bei der Spendenübergabe. Umso zufriedener ist sie über die Entscheidung der Schülervertretung gewesen, wie im Vorjahr ein Projekt zu unterstützen, das vor Ort „bereits kleine Kinder an ein gesundes Frühstück heranführt“.
In den vergangenen Jahren wurden durch die vorweihnachtliche Kuchenaktion am PWG vielfältige soziale und karitative Projekte gefördert. Vor allem Bedürftige und gemeinnützige Vereinigungen im Saarland profitieren vom sozialen Engagement der Schulgemeinschaft.

Schüler des Peter-Wust-Gymnasiums spenden für Kinderkrebshilfe

Den Erlös der Kuchenverkaufsaktion im Advent überreichte die Schülervertretung des Merziger Gymnasiums an die „Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e. V.“. Im Einsatz für eine bessere Betreuung krebskranker Kinder und im Kampf gegen die Folgeerscheinungen von Leukämie und anderen Krebserkrankungen darf sich der gemeinnützige Verein über einen Betrag von 1444,73 € freuen.
Seit mehr als zwanzig Jahren organisiert Studienrätin Hannelore Schreiner die vorweihnachtliche Kuchenverkaufsaktion.

Die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen backen, unterstützt von ihren Eltern, Kuchen und Leckereien. Diese werden während der großen Pausen in der Aula der Schule verkauft. Grundrichtlinie für die Verwendung des Verkaufserlöses ist dabei, das Geld für sinnvolle und nachhaltige Projekte zur Verfügung zu stellen. „Die Lebensbedingungen krebskranker Kinder zu verbessern, dies erfüllt einen wichtigen Zweck. Durch ihre Spende unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler die wichtige Arbeit der Kinderkrebshilfe. Ferner lernen sie, sich selbstlos zu engagieren und Verantwortung für andere zu übernehmen“, erläuterte Oberstudiendirektorin Gabriele Hewer bei der Spendenübergabe. Der regionale Beauftragte der Elterninitiative und Vorstandsmitglied Frank Gläser, zeigte sich beeindruckt vom Engagement der Schüler. Er verwies beim Empfang des Spendenschecks darauf, wie unverhofft ein Krebsleiden Menschen treffen könne und welch schwierige Lebenssituationen dadurch hervorgerufen würden.
In den letzten Jahren wurden durch die vorweihnachtliche Kuchenaktion am PWG vielfältige soziale und karitative Projekte gefördert. Vor allem Bedürftige und gemeinnützige Vereinigungen im Landkreis Merzig-Wadern sowie in den benachbarten Regionen profitierten vom sozialen Einsatz der Schulgemeinschaft.

Für 50.000 € Kuchen gebacken

Gutes zu tun macht immer noch am meisten Spaß, wenn man selbst auch davon profitiert! Seit mehr als einem Vierteljahrhundert schon pflegt das Peter-Wust-Gymnasium eine schöne Tradition: In der Vorweihnachtszeit backen die Klassen Kuchen, die dann in den großen Pausen verkauft werden. Der Erlös wird karitativen Zwecken zugeführt.
2012 war ein besonderes Jahr. Mit dem diesjährigen Erlös von 1.230,74 € wurde die 50.000-Euro-Marke überschritten. 50,000 € – das sind 100.000 verkaufte Kuchenstücke – ein beeindruckendes Bild!

Der Erlös aus diesem Kalorien-Gebirge war die Grundlage für eine ganze Reihe guter Taten. In den Anfängen gingen die Gelder nach Chile, wo man damit Schulen und Krankenhäuser baute. In den 90er-Jahren, während der Balkan-Kriege, unterstützten die Spenden Lebensmitteltransporte für die hungernde Zivilbevölkerung, und als eine Kollegin im Auslandsdienst berichtete, wie katastrophal arm die Kinder in Afrika waren und mit wie wenig Geld geholfen werden konnte, da rechneten die Schüler flugs die Erlöse in Tische, Bänke und Tafeln um.
Doch um Gutes zu tun, muss man nicht notwendig in die Ferne schweifen. Die Merziger Initiative „Bürger in Not“ wusste mehrfach die Spenden sinnvoll anzuwenden. Auch an ausgefallenen Ideen mangelte es nicht: So wurde in einem Jahr der Auftritt von zwei Clowns finanziert, die in der Merziger Kinderklinik die kleinen Patienten zum Lachen bringen sollten.
Doch besonders denkwürdig war der Besuch eines Vaters, der – ebenfalls im Rahmen einer Spendenübergabe – berichtete, dass sein Sohn seine Leukämie besiegen konnte, weil seinerzeit bei einer Typisierungsaktion ein passender Knochenmarkspender gefunden werden konnte – eine Aktion, die damals ebenfalls von den PWG-Spenden unterstützt worden war. Das war ein emotionaler Moment der ganz besonderen Art – erlaubte er doch die Vorstellung, dass vielleicht gerade das Kuchengeld den richtigen Spender ermittelt hatte, was dem jungen Mann das Leben rettete.
In diesem Jahr gehen die Gelder an den Verein „Ehrensache“, der unter der rührigen Leitung von Petra Jenal die Kosten für das therapeutische Reiten behinderter Kinder aufbringt, sollten die finanziellen Verhältnisse der Eltern die Teilhabe an einer solch wichtigen Maßnahme nicht erlauben. Ein sinnvoller Bogen wird gespannt, wenn eine gymnasiale Schülerschaft ihre Verbundenheit und Solidarität mit behinderten Kindern zeigt. Auch die Schülerfirma Zick-Zack-Stich beteiligte sich mit 50 € an der Spendenaktion.
Einige Lehrkräfte der Schule nahmen die Kuchenaktion zum Anlass, mit einer von der Oberflächlichkeit bedrohten Facebook- und iPod-Generation über Not und Bedürftigkeit zu sprechen, die oft nur eine Winzigkeit jenseits des eigenen Wahrnehmungshorizonts liegt. In erfreulich vielen Fällen wurde Nachdenklichkeit hervorgerufen.
Das ermutigt, in diesem Sinne weiterzumachen. Die 100.000-Euro-Marke ist angepeilt.

Artikel Schulzeitung 2012/2013

Hey,

wir sind die Firmengründer der Schülerfirma ’’ZickZackStich love to stich’’. Da Nähen schon lange unsere Leidenschaft ist kamen wir auf die Idee eine Schülerfirma zugründen, welche aus Hanna Jager, Lisa Spanier, Lisa-Marie Stolz, Nicole Jager, Anna Spanier, Julia Berger, Julia Thielen und Maike Jager besteht. Unsere betreuenden Lehrer sind hierbei Frau S. Kreutzer-Jacob und Frau E. Schmitt. Am Nähen gefällt uns besonders, dass die im Kopf entstandenen Ideen in Produkte verwandelt werden können. Da die Stoffauswahl in diesem Bereich unglaublich groß ist, kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Durch immer neue Inspirationen wächst die Vielvalt an unseren Produkten, wie z.B. Herzen, Handyhüllen, Klappmäppchen, Wendetaschen, Rollmäpchen, Lawendelkissen, Kissen, Schlüsselmäppchen, Loops (Rundschals), Kühlakkuhalter, Schlüsselbänder, Schlüsselanhänger, Buchhüllen und noch viele tolle Weihnachtsartikel. Unser eigenes Unternehmen bietet uns die Möglichkeit Teamfähigkeit, Eigenverantwortung und Selbstständigkeit zu fördern, aber auch die soziale Marktwirtschaft besser zu verstehen und zu erlernen. Die Schülerfirma macht uns allen viel Spaß, obwohl es nicht gerade sehr leicht ist alles (Schule, Firma und Hobbys ) unter einen Hut zu kriegen. Das Projekt ’’Junior Basic’’ bietet uns die Möglichkeit schon vor Erreichen der Volljährigkeit zu lernen in einer Firma zu arbeiten und das Konzept einer Firma zu verstehen.

 

In der nächsten Zeit werden wir unsere Produkte öfters präsentieren und wir würden uns sehr freuen, wenn der ein oder andere ein Weihnachtsgeschenk bei uns kaufen würde.

 

Viele liebe Grüße , und noch eine Schöne Zeit

Wünscht euch die Schülerfirma

 

Zick Zack Stich

Artikel Saarbrücker Zeitung im Januar

 

 

Gutes zu tun macht immer noch am meisten Spaß, wenn man selbst auch davon profitiert! Seit mehr als einem Vierteljahrhundert schon pflegt das Peter-Wust-Gymnasium eine schöne Tradition: In der Vorweihnachtszeit backen die Klassen Kuchen, die dann in den großen Pausen verkauft werden. Der Erlös wird karitativen Zwecken zugeführt.
2012 war ein besonderes Jahr. Mit dem diesjährigen Erlös von 1.230,74 € wurde die 50.000-Euro-Marke überschritten. 50,000 € – das sind 100.000 verkaufte Kuchenstücke – ein beeindruckendes Bild!

Der Erlös aus diesem Kalorien-Gebirge war die Grundlage für eine ganze Reihe guter Taten. In den Anfängen gingen die Gelder nach Chile, wo man damit Schulen und Krankenhäuser baute. In den 90er-Jahren, während der Balkan-Kriege, unterstützten die Spenden Lebensmitteltransporte für die hungernde Zivilbevölkerung, und als eine Kollegin im Auslandsdienst berichtete, wie katastrophal arm die Kinder in Afrika waren und mit wie wenig Geld geholfen werden konnte, da rechneten die Schüler flugs die Erlöse in Tische, Bänke und Tafeln um.

Doch um Gutes zu tun, muss man nicht notwendig in die Ferne schweifen. Die Merziger Initiative „Bürger in Not“ wusste mehrfach die Spenden sinnvoll anzuwenden. Auch an ausgefallenen Ideen mangelte es nicht: So wurde in einem Jahr der Auftritt von zwei Clowns finanziert, die in der Merziger Kinderklinik die kleinen Patienten zum Lachen bringen sollten.
Doch besonders denkwürdig war der Besuch eines Vaters, der – ebenfalls im Rahmen einer Spendenübergabe – berichtete, dass sein Sohn seine Leukämie besiegen konnte, weil seinerzeit bei einer Typisierungsaktion ein passender Knochenmarkspender gefunden werden konnte – eine Aktion, die damals ebenfalls von den PWG-Spenden unterstützt worden war. Das war ein emotionaler Moment der ganz besonderen Art – erlaubte er doch die Vorstellung, dass vielleicht gerade das Kuchengeld den richtigen Spender ermittelt hatte, was dem jungen Mann das Leben rettete.
In diesem Jahr gehen die Gelder an den Verein „Ehrensache“, der unter der rührigen Leitung von Petra Jenal die Kosten für das therapeutische Reiten behinderter Kinder aufbringt, sollten die finanziellen Verhältnisse der Eltern die Teilhabe an einer solch wichtigen Maßnahme nicht erlauben. Ein sinnvoller Bogen wird gespannt, wenn eine gymnasiale Schülerschaft ihre Verbundenheit und Solidarität mit behinderten Kindern zeigt. Auch die Schülerfirma Zick-Zack-Stich beteiligte sich mit 50 € an der Spendenaktion.
Einige Lehrkräfte der Schule nahmen die Kuchenaktion zum Anlass, mit einer von der Oberflächlichkeit bedrohten Facebook- und iPod-Generation über Not und Bedürftigkeit zu sprechen, die oft nur eine Winzigkeit jenseits des eigenen Wahrnehmungshorizonts liegt. In erfreulich vielen Fällen wurde Nachdenklichkeit hervorgerufen.
Das ermutigt, in diesem Sinne weiterzumachen. Die 100.000-Euro-Marke ist angepeilt.

Hannelore Schreiner

Chilly- das junge Magazin

Nachdem ich etwas gestärkt war, widmete ich mich dem Unternehmen: "Zick Zack Stich". Die "Firmeninhaberinnen" erklärten mir, wie die Gründung einer Schülerfirma funktioniert. Sie haben schon immer sehr gerne genäht, am liebsten Accessoires wie Handytaschen, kleine Häschen oder Kissen. Die Mutter einer Teilnehmerin hatte dann die Idee, dass sie eine Juniorfirma gründen und ihre Leidenschaft zum "Beruf" machen. Das Institut der deutschen Wirtsacht in Köln koordiniert den jährlichen Wettbewerb, beim Kultusministerium muss man sein "Start-Up-Unternehmen" schließlich anmelden. Das machten die Mädchen, der Rest ist Geschichte: Sie kauften eine gute Nähmaschine plus Stoff und lernten weitere Arbeiterinnen (ihre Freundinnen) an. Gewinn wirft ihre Firma leider nicht ab, dafür sind die Kosten einfach zu hoch. Trotzdem reichen die Einnahmen aus, um etwas Geld zu spenden. Jedes verkaufte Handytäschchen hilft mongoloiden Kindern.

Quelle:http:/ www.chilly-online.de/index.php?action=art&do=show_one&ID_art_to_show=2542&rubrik_id=9

Unser Wirtschaftspartner

Kommentar schreiben

Kommentare: 25
  • #1

    Thomas Spanier (Donnerstag, 31 Januar 2013 13:41)

    Hallo Mädels,

    habt Ihr sehr gut hinbekommen. GLÜCKWUNSCH !!!

  • #2

    Hilde Herma (Freitag, 01 Februar 2013 17:08)

    ich bin ganz begeistert von Eurer Idee und den tollen Produkten, die ihr näht.
    Weiter so!!!!

  • #3

    Tim (Sonntag, 03 Februar 2013 16:41)

    Klasse!

  • #4

    Esther Schmitt (Dienstag, 05 Februar 2013 21:00)

    Gratulation zu dieser tolle Webseite ;-)!

  • #5

    Alexa Odenbreit (Freitag, 08 Februar 2013 19:44)

    Hallo MÄdels
    Habe schon einigen Freunden und mir selbst Freude mit euren Handarbeiten gemacht. Gerade die Älteren sind begeistert von eurer Kreativität.Glaube ein schönere Mundpropaganda gibt es nicht.
    Alexa und Bernd wünschen weiter viel Erfolg.

  • #6

    Sandra Kreutzer-Jacob (Samstag, 09 Februar 2013 09:34)

    Toll, dass man eure Werke jetzt auch online bewundern kann. Wirklich eine schöne Website, von euren Kreationen bin ich ja sowieso begeistert!!

  • #7

    Melanie Driller (Montag, 11 Februar 2013 17:32)

    Ich finde eure Seite cool!!!

  • #8

    tommy (Dienstag, 12 Februar 2013 19:22)

    WoW - nearly best page in town.

    Wer zick sagt, muss auch zack machen,
    ihr näht bestimmt die schönsten Sachen.

    Macht schon mal den ersten Stich,
    ist es dann fertig,verkauft es sich.

    Viel Erfolg
    t;-)

  • #9

    Agnès & Patrick (Donnerstag, 14 Februar 2013 08:30)

    Hallo Lisa und Anna !

    Ma femme et moi avons beaucoup aimé les deux
    pochettes pour téléphones portables !

    Bonne chance pour l'avenir !!!!

    Amicalement.........

  • #10

    Simone Frasch (Dienstag, 02 April 2013 19:52)

    Hallo,
    ich habe im Saarpark-Center ein Taschentüchertäschchen und ein verschließbares Täschchen von euch gekauft. Beide sind super nützlich
    von euch toll hergestellt. Viel Erfolg weiterhin mit eurer Schülerfirma!

    Simone Frasch

  • #11

    Marie (Mittwoch, 24 Juli 2013 09:08)

    Hallo!
    Ich habe mir eine Tasche und eine Handytasche gekauft! Ich finde die Sachen sehr nützlich und werde mir noch mehr kaufen!
    Außerdem hat mir Anna(meine Cousine) ein Utensilo zum Geburtstag geschenkt!

    Macht weiter so und viel Erfolg noch!

    M.S.

  • #12

    Julie (Freitag, 11 Oktober 2013 21:52)

    Coucou Hanna,
    Je suis la petite soeur de Lea, ta correspondante. Je trouve tonsite tres cool ! Je suis desolee si je t`ecrit en francais ! Je ne sais toujours pas parler allemand !
    BYE BYE enfin Tschuss !

  • #13

    Hannah (Sonntag, 20 Oktober 2013 22:48)

    Hallo Mädels,

    eine ganz tolle Webseite und großartige Zick Zack Stich Kreationen, die ihr auf die Beine gestellt habt! Super Leistung und macht weiter so! ;)

    Ganz besondere Grüße an Lisa und Anna! :)
    Hannah

  • #14

    Helga Neisius (Samstag, 09 November 2013)

    Hallo,
    ich bin selbst Hobbynäherin und weiß eure Arbeit zu schätzen. Einfach genial diese Idee und Kreativität. Ich bin begeistert und muss unbedingt den Merziger Weihnachtsmarkt besuchen. Ich brauch noch einige kleine Geschenke.
    Also bis dahin,
    Helga

  • #15

    Hilde herma (Samstag, 23 November 2013 09:24)

    ich habe zwei süße Eulen gekauft; sie sind ganz besonders schön!
    Freue mich schon, bald in eurer Kollektion zu wühlen
    besondere Grüße an Lisa und Anna
    Hilde

  • #16

    Markus (Mittwoch, 05 März 2014 09:43)

    Hallo Hanna,

    wie ich heute sehe, könnt ihr nicht nur super nähen, sondern ihr habt auch noch eine super Webseite gestaltet.

    Fehlt nur noch der Webshop, dann könnt ihr eure Arbeiten weltweit verkaufen ;-))

    Macht weiter so!

    Markus

  • #17

    Klaudia Lackas (Montag, 21 Juli 2014 20:40)

    Ich durfte mit meiner Tochter Carolin Eure Produkte am PWG-Schulfest bewundern. Sehr schöne, kreative Arbeiten. Macht weiter so....

  • #18

    Helene (Mittwoch, 01 Oktober 2014 17:21)

    Tolle Produkte
    Tolle Ideen
    Tolle Stände
    Einfach nur toll

  • #19

    Stefan (Mittwoch, 26 November 2014 16:05)

    Hallo Lisa Marie, die Handytasche von dir ist echt der Hammer. Super gemacht,

  • #20

    Oma Moni und Opa Helmut (Mittwoch, 26 November 2014 16:11)

    Liebe Lisa-Marie!
    Oma und Opa sind ganz begeistert von Deinem Nähen

  • #21

    Zoë (Mittwoch, 17 Dezember 2014 22:07)

    Ich bin selber Schüler auf dem PWG und ich bewundere eure Näharbeiten jedes mal!
    Macht weiter so

  • #22

    Sabine (Donnerstag, 26 Februar 2015 12:02)

    Ihr habt immer wieder tolle, neue Ideen. Viel Erfolg weiterhin

  • #23

    Tabea (Freitag, 17 Juli 2015 17:29)

    Ich surfe gelangweilt durch die PWG-Website und dann sehe ich euren Link.:)
    Ich wusste gar nicht das ihr sowas habt...
    MACHT WEITER SO!!!!!
    Ganz liebe Grüße:*

  • #24

    Frau Leipziger (Samstag, 12 Dezember 2015 17:59)

    Meine Lieben, ein riesen großes Lob für eure tolle Arbeit. Ich kann mich den Kommentaren hier nur anschließen: Macht weiter mit so viel Begeisterung und Kreativität!

  • #25

    Andreas Brust (Donnerstag, 26 Oktober 2017 20:06)

    Herzlichen Glückwunsch an das Team der Firma Zick-Zack-Stich!
    Mit Eurer tollen Arbeit, Eurem unermüdliches Engagement, Eurem Talent und Eurer Kreativität als Schülerfirma im Projekt JUNIOR über nun schon fünf Jahre habt Ihr ganz wesentlich dazu beigetragen, dass Eure Schule, das PWG Merzig, in diesem Jahr mit dem Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft ausgezeichnet wurde! Macht weiter so! Ich wünsche Euch viel Erfolg!

Kommentar schreiben

Kommentare: 23
  • #1

    Thomas Spanier (Donnerstag, 31 Januar 2013 13:41)

    Hallo Mädels,

    habt Ihr sehr gut hinbekommen. GLÜCKWUNSCH !!!

  • #2

    Hilde Herma (Freitag, 01 Februar 2013 17:08)

    ich bin ganz begeistert von Eurer Idee und den tollen Produkten, die ihr näht.
    Weiter so!!!!

  • #3

    Tim (Sonntag, 03 Februar 2013 16:41)

    Klasse!

  • #4

    Esther Schmitt (Dienstag, 05 Februar 2013 21:00)

    Gratulation zu dieser tolle Webseite ;-)!

  • #5

    Alexa Odenbreit (Freitag, 08 Februar 2013 19:44)

    Hallo MÄdels
    Habe schon einigen Freunden und mir selbst Freude mit euren Handarbeiten gemacht. Gerade die Älteren sind begeistert von eurer Kreativität.Glaube ein schönere Mundpropaganda gibt es nicht.
    Alexa und Bernd wünschen weiter viel Erfolg.

  • #6

    Sandra Kreutzer-Jacob (Samstag, 09 Februar 2013 09:34)

    Toll, dass man eure Werke jetzt auch online bewundern kann. Wirklich eine schöne Website, von euren Kreationen bin ich ja sowieso begeistert!!

  • #7

    Melanie Driller (Montag, 11 Februar 2013 17:32)

    Ich finde eure Seite cool!!!

  • #8

    tommy (Dienstag, 12 Februar 2013 19:22)

    WoW - nearly best page in town.

    Wer zick sagt, muss auch zack machen,
    ihr näht bestimmt die schönsten Sachen.

    Macht schon mal den ersten Stich,
    ist es dann fertig,verkauft es sich.

    Viel Erfolg
    t;-)

  • #9

    Agnès & Patrick (Donnerstag, 14 Februar 2013 08:30)

    Hallo Lisa und Anna !

    Ma femme et moi avons beaucoup aimé les deux
    pochettes pour téléphones portables !

    Bonne chance pour l'avenir !!!!

    Amicalement.........

  • #10

    Simone Frasch (Dienstag, 02 April 2013 19:52)

    Hallo,
    ich habe im Saarpark-Center ein Taschentüchertäschchen und ein verschließbares Täschchen von euch gekauft. Beide sind super nützlich
    von euch toll hergestellt. Viel Erfolg weiterhin mit eurer Schülerfirma!

    Simone Frasch

  • #11

    Marie (Mittwoch, 24 Juli 2013 09:08)

    Hallo!
    Ich habe mir eine Tasche und eine Handytasche gekauft! Ich finde die Sachen sehr nützlich und werde mir noch mehr kaufen!
    Außerdem hat mir Anna(meine Cousine) ein Utensilo zum Geburtstag geschenkt!

    Macht weiter so und viel Erfolg noch!

    M.S.

  • #12

    Julie (Freitag, 11 Oktober 2013 21:52)

    Coucou Hanna,
    Je suis la petite soeur de Lea, ta correspondante. Je trouve tonsite tres cool ! Je suis desolee si je t`ecrit en francais ! Je ne sais toujours pas parler allemand !
    BYE BYE enfin Tschuss !

  • #13

    Hannah (Sonntag, 20 Oktober 2013 22:48)

    Hallo Mädels,

    eine ganz tolle Webseite und großartige Zick Zack Stich Kreationen, die ihr auf die Beine gestellt habt! Super Leistung und macht weiter so! ;)

    Ganz besondere Grüße an Lisa und Anna! :)
    Hannah

  • #14

    Helga Neisius (Samstag, 09 November 2013)

    Hallo,
    ich bin selbst Hobbynäherin und weiß eure Arbeit zu schätzen. Einfach genial diese Idee und Kreativität. Ich bin begeistert und muss unbedingt den Merziger Weihnachtsmarkt besuchen. Ich brauch noch einige kleine Geschenke.
    Also bis dahin,
    Helga

  • #15

    Hilde herma (Samstag, 23 November 2013 09:24)

    ich habe zwei süße Eulen gekauft; sie sind ganz besonders schön!
    Freue mich schon, bald in eurer Kollektion zu wühlen
    besondere Grüße an Lisa und Anna
    Hilde

  • #16

    Markus (Mittwoch, 05 März 2014 09:43)

    Hallo Hanna,

    wie ich heute sehe, könnt ihr nicht nur super nähen, sondern ihr habt auch noch eine super Webseite gestaltet.

    Fehlt nur noch der Webshop, dann könnt ihr eure Arbeiten weltweit verkaufen ;-))

    Macht weiter so!

    Markus

  • #17

    Klaudia Lackas (Montag, 21 Juli 2014 20:40)

    Ich durfte mit meiner Tochter Carolin Eure Produkte am PWG-Schulfest bewundern. Sehr schöne, kreative Arbeiten. Macht weiter so....

  • #18

    Helene (Mittwoch, 01 Oktober 2014 17:21)

    Tolle Produkte
    Tolle Ideen
    Tolle Stände
    Einfach nur toll

  • #19

    Stefan (Mittwoch, 26 November 2014 16:05)

    Hallo Lisa Marie, die Handytasche von dir ist echt der Hammer. Super gemacht,

  • #20

    Oma Moni und Opa Helmut (Mittwoch, 26 November 2014 16:11)

    Liebe Lisa-Marie!
    Oma und Opa sind ganz begeistert von Deinem Nähen

  • #21

    Zoë (Mittwoch, 17 Dezember 2014 22:07)

    Ich bin selber Schüler auf dem PWG und ich bewundere eure Näharbeiten jedes mal!
    Macht weiter so

  • #22

    Sabine (Donnerstag, 26 Februar 2015 12:02)

    Ihr habt immer wieder tolle, neue Ideen. Viel Erfolg weiterhin

  • #23

    Tabea (Freitag, 17 Juli 2015 17:29)

    Ich surfe gelangweilt durch die PWG-Website und dann sehe ich euren Link.:)
    Ich wusste gar nicht das ihr sowas habt...
    MACHT WEITER SO!!!!!
    Ganz liebe Grüße:*

Kommentar schreiben

Kommentare: 23
  • #1

    Thomas Spanier (Donnerstag, 31 Januar 2013 13:41)

    Hallo Mädels,

    habt Ihr sehr gut hinbekommen. GLÜCKWUNSCH !!!

  • #2

    Hilde Herma (Freitag, 01 Februar 2013 17:08)

    ich bin ganz begeistert von Eurer Idee und den tollen Produkten, die ihr näht.
    Weiter so!!!!

  • #3

    Tim (Sonntag, 03 Februar 2013 16:41)

    Klasse!

  • #4

    Esther Schmitt (Dienstag, 05 Februar 2013 21:00)

    Gratulation zu dieser tolle Webseite ;-)!

  • #5

    Alexa Odenbreit (Freitag, 08 Februar 2013 19:44)

    Hallo MÄdels
    Habe schon einigen Freunden und mir selbst Freude mit euren Handarbeiten gemacht. Gerade die Älteren sind begeistert von eurer Kreativität.Glaube ein schönere Mundpropaganda gibt es nicht.
    Alexa und Bernd wünschen weiter viel Erfolg.

  • #6

    Sandra Kreutzer-Jacob (Samstag, 09 Februar 2013 09:34)

    Toll, dass man eure Werke jetzt auch online bewundern kann. Wirklich eine schöne Website, von euren Kreationen bin ich ja sowieso begeistert!!

  • #7

    Melanie Driller (Montag, 11 Februar 2013 17:32)

    Ich finde eure Seite cool!!!

  • #8

    tommy (Dienstag, 12 Februar 2013 19:22)

    WoW - nearly best page in town.

    Wer zick sagt, muss auch zack machen,
    ihr näht bestimmt die schönsten Sachen.

    Macht schon mal den ersten Stich,
    ist es dann fertig,verkauft es sich.

    Viel Erfolg
    t;-)

  • #9

    Agnès & Patrick (Donnerstag, 14 Februar 2013 08:30)

    Hallo Lisa und Anna !

    Ma femme et moi avons beaucoup aimé les deux
    pochettes pour téléphones portables !

    Bonne chance pour l'avenir !!!!

    Amicalement.........

  • #10

    Simone Frasch (Dienstag, 02 April 2013 19:52)

    Hallo,
    ich habe im Saarpark-Center ein Taschentüchertäschchen und ein verschließbares Täschchen von euch gekauft. Beide sind super nützlich
    von euch toll hergestellt. Viel Erfolg weiterhin mit eurer Schülerfirma!

    Simone Frasch

  • #11

    Marie (Mittwoch, 24 Juli 2013 09:08)

    Hallo!
    Ich habe mir eine Tasche und eine Handytasche gekauft! Ich finde die Sachen sehr nützlich und werde mir noch mehr kaufen!
    Außerdem hat mir Anna(meine Cousine) ein Utensilo zum Geburtstag geschenkt!

    Macht weiter so und viel Erfolg noch!

    M.S.

  • #12

    Julie (Freitag, 11 Oktober 2013 21:52)

    Coucou Hanna,
    Je suis la petite soeur de Lea, ta correspondante. Je trouve tonsite tres cool ! Je suis desolee si je t`ecrit en francais ! Je ne sais toujours pas parler allemand !
    BYE BYE enfin Tschuss !

  • #13

    Hannah (Sonntag, 20 Oktober 2013 22:48)

    Hallo Mädels,

    eine ganz tolle Webseite und großartige Zick Zack Stich Kreationen, die ihr auf die Beine gestellt habt! Super Leistung und macht weiter so! ;)

    Ganz besondere Grüße an Lisa und Anna! :)
    Hannah

  • #14

    Helga Neisius (Samstag, 09 November 2013)

    Hallo,
    ich bin selbst Hobbynäherin und weiß eure Arbeit zu schätzen. Einfach genial diese Idee und Kreativität. Ich bin begeistert und muss unbedingt den Merziger Weihnachtsmarkt besuchen. Ich brauch noch einige kleine Geschenke.
    Also bis dahin,
    Helga

  • #15

    Hilde herma (Samstag, 23 November 2013 09:24)

    ich habe zwei süße Eulen gekauft; sie sind ganz besonders schön!
    Freue mich schon, bald in eurer Kollektion zu wühlen
    besondere Grüße an Lisa und Anna
    Hilde

  • #16

    Markus (Mittwoch, 05 März 2014 09:43)

    Hallo Hanna,

    wie ich heute sehe, könnt ihr nicht nur super nähen, sondern ihr habt auch noch eine super Webseite gestaltet.

    Fehlt nur noch der Webshop, dann könnt ihr eure Arbeiten weltweit verkaufen ;-))

    Macht weiter so!

    Markus

  • #17

    Klaudia Lackas (Montag, 21 Juli 2014 20:40)

    Ich durfte mit meiner Tochter Carolin Eure Produkte am PWG-Schulfest bewundern. Sehr schöne, kreative Arbeiten. Macht weiter so....

  • #18

    Helene (Mittwoch, 01 Oktober 2014 17:21)

    Tolle Produkte
    Tolle Ideen
    Tolle Stände
    Einfach nur toll

  • #19

    Stefan (Mittwoch, 26 November 2014 16:05)

    Hallo Lisa Marie, die Handytasche von dir ist echt der Hammer. Super gemacht,

  • #20

    Oma Moni und Opa Helmut (Mittwoch, 26 November 2014 16:11)

    Liebe Lisa-Marie!
    Oma und Opa sind ganz begeistert von Deinem Nähen

  • #21

    Zoë (Mittwoch, 17 Dezember 2014 22:07)

    Ich bin selber Schüler auf dem PWG und ich bewundere eure Näharbeiten jedes mal!
    Macht weiter so

  • #22

    Sabine (Donnerstag, 26 Februar 2015 12:02)

    Ihr habt immer wieder tolle, neue Ideen. Viel Erfolg weiterhin

  • #23

    Tabea (Freitag, 17 Juli 2015 17:29)

    Ich surfe gelangweilt durch die PWG-Website und dann sehe ich euren Link.:)
    Ich wusste gar nicht das ihr sowas habt...
    MACHT WEITER SO!!!!!
    Ganz liebe Grüße:*